Logo

Fuel Monitoring Einheit (CFM-S)

 
 
 
Die Fuel Monitoring Einheit CONTOIL® CFM-S kann folgende Signale verarbeiten, anzeigen und speichern.
 
Eingang:
fpr-600 180x138
  • 1-6 Ölzähler
  • Zylinderöl
  • 1-2 Temperatursensoren
  • Drehzahl
  • Maschinenleistung
  • GPS (NMEA)
Ausgang:
  • aktueller M/E Verbrauch
  • totaler Verbrauch für alle M/E
  • totaler Verbrauch für alle A/E
  • Ethernet
und ist somit ein einfaches Instrument zum Überwachen der Kraftstoffverbräuche an Bord.
 
Der CFM-S is aufrüstbar auf das FPR-System mit mehr Funktionen und Möglichkeiten des Monitoring. Weitere Informationen zum FPR-System findet Sie hier.
 
Fuel Monitoring System CFM-S Features:
 
  • Passt bei jeder Verrohrung und Maschinenkonzept
  • Individuelle Beurteilung jedes Motors möglich
  • Individuelle Reise Daten und Noon-to-Noon reports werden automatisch erzeugt
  • der integrierte Webserver ermöglicht die Anzeige der Daten von jedem Schiffs-PC
  • Daten Transfer über Ethernet
  • Einfache Datenspeicherung der Hauptparameter und täglicher Reporte auf SD card
  • Fälschungssichere Messung
  • Getestetes und bewährtes System
  • Höchste garantierte Systemgenauigkeit mit CONTOIL® Ölzählern
  • Temperaturkompensierter Kraftstoffverbrauch
 
Fuel Monitoring System CFM-S Vorteile:
  • Geringe Installationskosten
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • Kann mit bereits installierten Ölzählern verbunden werden
  • Günstige Inbetriebnahme durch einfach durchzuführendes Setup
 
Beispiel für eine System Integration:
 

grafik cfm s 577x550

 

Hier bieten wir Ihnen noch weiteres Infomaterial zum Downloaden an:

Prospekt CFM-S

 

 

Copyright © 2013 by TX Marine Messsysteme GmbH | Sitemap